Coaching & Consulting

Home > Methoden > Organisationsaufstellungen

 
   
  Home  
  Angebot  
   
  Zielgruppen  
  Pro Domo  
  Netzwerk  
  Links + Literatur  
  Kontakt  
 
   

Organisationsaufstellungen

Organisationsaufstellungen haben sich aus der Familienaufstellung von Bert Hellinger entwickelt. Ziel ist es, die Beziehungsdynamik in Organisationen, Teams, Gruppen oder zwischen Kollegen sichtbar und verstehbar zu machen durch die räumliche Aufstellung der Problemsituation mit allen beteiligten Personen in ihren verschiedenen Rollen und Bezügen. Die Inszenierung erfolgt dabei entweder mit anderen Personen im Workshop oder anhand von Puppen (Inszeno©).

Durch die Aufstellung der Problemsituation kann die Dynamik des Problems in ihrem Gesamtzusammenhang klarer erfaßt und die Basis für Lösungen gelegt werden. Durch die lebendige Anschauung (Personenaufstellung) oder über die distanzierende Vogelsperspektive (Puppen) können sich neue Lösungen und starke Handlungsimpulse ergeben.

<< zurück